S-IKA - Immobilien als Kapitalanlage



Übersicht
Name S-IKA - Immobilien als Kapitalanlage
Nummer 080.01.19018
Zeitraum 7/13/21 09:007/13/21 16:30 
Veranstaltungsort Rastede
Fachkategorie
Zielgruppe Genossenschaftsbanken - Immobilien,Genossenschaftsbanken - Spezialseminare,Genossenschaftsbanken - Vermögensberater,Genossenschaftsbanken - Baufinanzierungsberater,Genossenschaftsbanken - Immobilienmakler
Voraussetzungen
Freie Plätze 14
Beschreibung

S-IKA - Immobilien als Kapitalanlage

Zielsetzung:
Die Thematik „Immobilen als Kapitalanlage“ nimmt im Niedrigzinsumfeld immer mehr an Bedeutung zu. Dieses Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse und ist geeignet für:


Vermögensberater, deren Kunden ein Renditeobjekt zwecks Geldanlage in Erwägung ziehen



Baufinanzierungsberater, um für Kunden die Wirtschaftlichkeit zu beurteilen und die steuerlich optimale Finanzierungsvariante zu wählen



Immobilienmakler, die Interessenten alle Aspekte eines Renditeobjektes erläutern möchten um einen Vermittlungserfolg zu erzielen


Die Veranstaltung vermittelt ein solides Basiswissen und gibt einen Überblick, welche Aspekte bei einem Vermietungsobjekt zu beachten sind. Anhand von Praxisfällen wird der steuerliche Vorteil bei der Vermietung von Standardobjekten ermittelt und die Frage diskutiert, ob bzw. wann sich eine Investition lohnt.

In diesem Seminar gibt es ausreichend Gelegenheit, Fragen an den Referenten zu stellen, zu diskutieren bzw. Erfahrungen auszutauschen.

Inhaltsübersicht:


Aspekte zur optimalen Auswahl geeigneter Objekte

Ermittlung der Gesamtkosten

Mögliche Finanzierungsarten unter steuerlichen Aspekten

Steuerliche Betrachtungen

Was muss der Vermieter steuerlich als Einnahme ansetzen?

Ermittlung der Abschreibungen

Ansatz von Zinsaufwand, Werbungskosten, sonstigen Aufwendungen

Beispielrechnungen und Ermittlung des steuerlichen Vorteils anhand von Standardfällen (z. B. Kauf einer Eigentumswohnung zur Vermietung)

Erfahrungsaustausch / Diskussion


Mit dem Besuch dieses Seminars erfüllen Sie 8 Stunden an gesetzlicher "Fortbildungspflicht" (20 Stunden innerhalb von 3 Jahren) soweit Sie gem. § 34 c GewO der Weiterbildungsverpflichtung unterliegen. Diese Weiterbildungsstunden werden auf der Teilnahmebescheinigung bestätigt.

Anhänge
File TypeFile Name
application/pdf S-IKA_Ausschreibung.pdf (22.69 kb)
application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document S-IKA_Anmeldung.docx (29.54 kb)
Preise