W-VRC7.0 - Ausgesuchte Neuerungen VR-Control® 7.0 inkl. Angemessenheitsnachweis KPM-KG barwertig



Übersicht
Name W-VRC7.0 - Ausgesuchte Neuerungen VR-Control® 7.0 inkl. Angemessenheitsnachweis KPM-KG barwertig
Nummer 080.19.24530
Zeitraum 4/24/24 13:004/24/24 17:30 
Veranstaltungsort
Zielgruppe
  • Genossenschaftsbanken - Interne Revision
  • Genossenschaftsbanken - Leitung Controlling
  • Genossenschaftsbanken - Mitarbeiter Controlling
  • Genossenschaftsbanken - Spezialseminare
  • Freie Plätze 23
    Beschreibung

    W-VRC7.0 - Ausgesuchte Neuerungen VR-Control® 7.0 inkl. Angemessenheitsnachweis KPM-KG barwertig

    Zielsetzung*:
    In diesem Webinar werden zwei thematische Schwerpunkte gelegt:
    1. Neuerungen VR-Control® 7.0
    2. Angemessenheitsnachweis Kreditportfoliomodell im Kundengeschäft barwertig

    Zu 1. Neuerungen VR-Control 7.0:
    Mit Release 7.0 stellt die Atruvia diverse Neuerungen für die VR-Control®-Produktfamilie zur Verfügung. Neben einer Vielzahl von fachlichen Innovationen beinhaltet das Release auch etliche technische Veränderungen.

    In Teil 1 dieses Webinars weisen die Referenten, ausgehend von der praxisbewährten Erfa-Arbeit des GVWE, auf ausgesuchte, wichtige Neuerungen in der Fachlichkeit bzw. im Bedienkonzept hin und zeigen entsprechende Änderungsbedarfe in der Bedienung des Programms auf. Sie beleuchten dabei sowohl technische als auch inhaltliche Veränderungen im Vergleich zur Vorversion. Ihre pragmatischen Hinweise helfen den Teilnehmern, Anpassungsbedarfe für die bankindividuelle Bearbeitung zu erkennen und die enthaltenen Neuerungen nutzenstiftend für das eigene Haus einsetzen zu können.

    Zu 2. Angemessenheitsnachweis KPM-KG barwertig:
    Mitte des ersten Quartals 2024 wird die Atruvia die Berichtsvorlage für den bankindividuellen Angemessenheitsnachweis für KPM-KG barwertig über agree21OnlineViewing zur Verfügung stellen.

    Im 2. Teil dieses Webinars stellen die Referenten wesentliche Inhalte des Nachweises vor und geben pragmatische Hinweise zur Verzahnung mit dem vom GVWE in 2023 offerierten GVWE-Angemessenheitsnachweis für KPM-KG barwertig.

    Inhaltsübersicht:


    CBS 7.0:

          -  regulatorische Eigenkapitalkosten in der Vorkalkulation
          -  Anpassung DB-Schema

    KRM 7.0:

          -  Erweiterung VR-Ratingarten
          -  KPM-KG bw: Importschnittstelle
          -  KPM-KG bw: Stressszenarien

    ZIABRIS 7.0

          -  KPM-EG: Credit Default Swap (CDS) als alleinstehendes Produkt
          -  Ratingversorgung für Referenzaktivum bei CLN
          -  KPM-EG: Szenarioabhängige Kündigungsoptionen

    ZINSMANAGEMENT 7.0:

          -  Neue Cashflow-Arten für offene Kreditzusagen und Inanspruchnahmefiktionen
          -  Ausweis offener Kreditzusagen und Inanspruchnahmefiktionen des Bestandsgeschäftes in Zinsbindungsbilanz und
             Volumenszenario
          -  Erweiterung rollierende Zinsergebnissimulation
          -  Erweiterung dynamischer Value-at-Risk

    SIMON 7.0:

          -  Flexibilisierung des barwertnahen RDP-Baums
          -  Verlustfreie Bewertung

    VR-Control 7.0 - übergreifend:

          -  Neues Bedienkonzept (Checklisten, Favoriten)
          -  GVWE-Checkliste zur Risikoberichterstellung

    Angemessenheitsnachweis KPM-KG bw:

          -  Aufbau der neuen Berichtsvorlage
          -  Verzahnung mit dem GVWE-Angemessenheitsnachweis aus 2023

    * Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf eine sprachliche Geschlechterdifferenzierung verzichtet, gemeint sind aber immer m/w/d.

    Anhänge
    File TypeFile Name
    application/pdf W-VRC7.0_Ausschreibung.pdf (25.39 kb)
    application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document W-VRC7.0_Anmeldung.docx (43.46 kb)
    Preise