S-GIB - Gutachtencheck in der Immobilienbewertung



Übersicht
Name S-GIB - Gutachtencheck in der Immobilienbewertung
Nummer 080.02.19499
Zeitraum 12/3/21 09:0012/3/21 17:00 
Veranstaltungsort Rastede
Fachkategorie
Zielgruppe Genossenschaftsbanken - Immobilien,Genossenschaftsbanken - Spezialseminare,Genossenschaftsbanken - Immobiliengutachter,Genossenschaftsbanken - Mitarbeiter Immobilienbewertung,Genossenschaftsbanken - Markt/Marktfolge Firmenkunden,Genossenschaftsbanken - Markt/Marktfolge Baufinanzierung,Genossenschaftsbanken - Immobilienmakler
Voraussetzungen
Freie Plätze 11
Beschreibung

S-GIB - Gutachtencheck in der Immobilienbewertung

Teilnahmevoraussetzung ist die Einreichung von zwei anonymisierten Bewertungsprodukten – Gutachten, Wertermittlungen, Wertüberprüfungen – als PDF (max. 10 MB) per E-Mail an kerstin.becker@gvweser-ems.de zur Weiterleitung an den Referenten bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn.

Zielsetzung:
Gute Gutachten sind fachlich fundiert und bringen die Ergebnisse der Wertermittlung "auf den Punkt". Dadurch halten sie auch Nachfragen und Diskussionen stand.

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer ein Feedback zu ihren selbst erstellten Gutachten oder anderen Wertermittlungsprodukten für wohnwirtschaftliche oder gewerbliche Objekte und erfahren, wie gut ihre Kompetenz schon ausgeprägt ist. Sie profitieren von Hinweisen eines kompetenten und erfahrenen Praktikers, um ihre Fähigkeiten zu festigen oder weiter auszubauen.

Inhaltsübersicht:


Analyse kreditwirtschaftlicher Immobilienbewertungen (vereinfachte Wertermittlungen, förmliche Gutachten, Wertüberprüfungen) an konkreten Beispielen der Teilnehmer

Feedback durch erfahrenen HypZert-Gutachter zu den eingereichten Gutachten, um die Kompetenzen der Teilnehmer hinsichtlich der prüfungssicheren Gutachtenerstellung auszubauen und zu festigen

Erkennen von häufigen Fehlern bei Bewertungsprodukten

Wesentliche Unterschiede zwischen förmlichen Gutachten und vereinfachten Wertermittlungen

Dokumentationserfordernisse im Einzelfall

Erforderliche Objektunterlagen


Mit dem Besuch dieses Seminars erfüllen Sie 8 Stunden an gesetzlicher "Fortbildungspflicht" (20 Stunden innerhalb von 3 Jahren) soweit Sie gem. § 34 c GewO der Weiterbildungsverpflichtung unterliegen. Diese Weiterbildungsstunden werden auf der Teilnahmebescheinigung bestätigt.

Das Seminar ist von der HypZert GmbH als Fortbildung anerkannt.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf eine sprachliche Geschlechterdifferenzierung verzichtet, gemeint sind aber immer m/w/d.

Anhänge
File TypeFile Name
application/pdf S-GIB_Ausschreibung.pdf (28.10 kb)
application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document S-GIB_Anmeldung.docx (29.62 kb)
Preise