S-WEG - Basiswissen Wohnungseigentumsgesetz (WEG)



Übersicht
Name S-WEG - Basiswissen Wohnungseigentumsgesetz (WEG)
Nummer 080.01.23504
Zeitraum 3/14/24 09:003/14/24 17:00 
Veranstaltungsort Rastede
Zielgruppe
  • Genossenschaftsbanken - Immobilien
  • Genossenschaftsbanken - Spezialseminare
  • Genossenschaftsbanken - Mitarbeiter die zukünftig Hausverwaltertätigkeiten ausüben sollen
  • Genossenschaftsbanken - Einsteiger Quer- und Wiedereinsteiger die mit Hausverwaltertätigkeiten betraut sind
  • Genossenschaftsbanken - Immobilienmakler und Mitarbeiter die Maklertätigkeiten ausüben und neben ihrer Kerntätigkeit auch die Grundlagen der Hausverwaltertätigkeiten kennenlernen möchten
  • Freie Plätze 17
    Beschreibung

    S-WEG - Basiswissen Wohnungseigentumsgesetz (WEG)

    Zielsetzung*:
    Dieses Seminar bietet einen optimalen Einstieg in die Grundlagen der WEG-Verwaltung.

    Sie lernen alle grundlegenden Begriffe für den Arbeitsalltag eines Hausverwalters und kennen die wichtigsten Fristen für die Jahresabrechnung und die Einladung zur Eigentümerversammlung.

    Anhand von konkreten Mustern und Beispielen lernen Sie, worauf es bei einer Jahresabrechnung und dem Wirtschaftsplan ankommt.

    Ziel ist es, dass Sie Ihre Eigentümergemeinschaften zielorientiert und strukturiert durch das Wirtschaftsjahr begleiten und die Zusammenarbeit mit den Eigentümern und dem Verwaltungsbeirat reibungslos abläuft.

    Inhaltsübersicht*:


    Abgrenzung WEG und Mietverwaltung

    Grundlegende Begriffe der Hausverwaltung (Gemeinschaftseigentum, Sondereigentum, Teileigentum, Sondernutzungsrecht)

    Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung

    Verwalterbestellung und Verwaltervertrag

    Verwaltungsbeirat

    Jahresabrechnung

    Wirtschaftsplan

    Eigentümerversammlung

    Praktische Beispiele

    Diskussion / Erfahrungsaustausch


    Hinweis: Mit dem Besuch dieses Seminars erfüllen Sie 8 Stunden an gesetzlicher "Fortbildungspflicht" (20 Stunden innerhalb von 3 Jahren) soweit Sie gem. § 34 c GewO der Weiterbildungsverpflichtung unterliegen.
    Diese Weiterbildungsstunden werden auf der Teilnahmebescheinigung bestätigt.

    * Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf eine sprachliche Geschlechterdifferenzierung verzichtet, gemeint sind aber immer m/w/d.

    Anhänge
    File TypeFile Name
    application/pdf S-WEG_Ausschreibung.pdf (24.02 kb)
    application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document S-WEG_Anmeldung.docx (47.50 kb)
    Preise