S-MaComp - Zusatzmodul - Wertpapiere und Börsen



Übersicht
Name S-MaComp - Zusatzmodul - Wertpapiere und Börsen
Nummer 080.14.15686
Zeitraum 10/22/19 09:0010/23/19 17:00 
Veranstaltungsort Rastede
Fachkategorie
Zielgruppe Genossenschaftsbanken - Spezialseminare,Genossenschaftsbanken - Compliance-Beauftragte und deren Vertreter,Genossenschaftsbanken - mit Compliance-Aufgaben betraute Mitarbeiter
Voraussetzungen
Freie Plätze 18
Beschreibung

Zielsetzung:

Gemäß § 81 Abs. 1 Satz 3 WpHG i. V. m. Art. 22 Abs. 3 Buchstabe b) DelVO (EU) 2017/565 muss eine Bank einen Compliance-Beauftragten benennen. Die WpHG-Mitarbeiteranzeigeverordnung (WpHGMaAnzV), der § 87 Abs. 5 WpHG und die Mindestanforderungen an die Compliance-Funktion und die weiteren Verhaltens-, Organisations- und Transparenzpflichten nach §§ 31 ff. a. F. WpHG für Wertpapierdienstleistungsunternehmen (MaComp) regeln umfangreiche Anforderungen an die fachliche Qualifikation von mit Compliance-Aufgaben betrauten Mitarbeitern und den Compliance-Beauftragten.

Für Mitarbeiter, die mit Compliance-Aufgaben neu betraut werden sollen oder das Wissen grundlegend auffrischen möchten, bieten wir das Seminar „S-CWP – Compliance im Wertpapiergeschäft (Grundlagen)“ vom 25.11. – 27.11.2019 an. In diesem Seminar werden die aufsichtsrechtlich geforderten notwendigen fundierten Kenntnisse zu den im jeweiligen Wertpapierdienstleistungsunternehmen gehandelten oder vertriebenen Finanzinstrumenten vorausgesetzt.

Um diese Kenntnisse zu erlangen, bieten wir daher dieses Zusatzmodul zur Qualifizierung für Compliance-Beauftragte als Ergänzung zum dreitägigen Seminar „S-CWP – Compliance im Wertpapiergeschäft (Grundlagen)“ an.

Selbstverständlich können Sie auch Mitarbeiter, die nicht im Bereich „Compliance“ tätig sind, zu diesem Seminar anmelden.

Anhänge
File TypeFile Name
application/pdf S-MaComp_Ausschreibung.pdf (14.50 kb)
application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document S-MaComp_Anmeldung.docx (28.35 kb)
Preise