S-DSG - 4. Fachtagung Datenschutz - Genossenschaftsbanken



Übersicht
Name S-DSG - 4. Fachtagung Datenschutz - Genossenschaftsbanken
Nummer 080.14.21915
Zeitraum 8/29/22 09:008/29/22 17:00 
Veranstaltungsort Rastede
Fachkategorie
Zielgruppe Genossenschaftsbanken - Beauftragte Datenschutz,Genossenschaftsbanken - Beauftragte Compliance,Genossenschaftsbanken - Spezialseminare,Genossenschaftsbanken - Vorstand GenoBanken,Genossenschaftsbanken - Informationssicherheitsbeauftragte,Genossenschaftsbanken - Bereichsleiter
Voraussetzungen
Freie Plätze 32
Beschreibung

S-DSG - 4. Fachtagung Datenschutz - Genossenschaftsbanken

Zielsetzung*:
Die Datenschutzprozesse rücken immer mehr in den Fokus der betrieblichen Abläufe. War der Datenschutz früher ein lästiges Übel, so begegnet uns der Datenschutz heutzutage fast überall im Alltag. Sei es der Besuch von Internetpräsenzen oder aber der Abschluss von Verträgen im Präsenzgeschäft. Cookies und Datenschutzhinweise sind omnipräsent.

Die EU-DSGVO macht es notwendig, eine andere Sicht auf die Belange der betroffenen Personen zu lenken und auch die Risiken aus deren Sicht angemessen zu berücksichtigen.

Das Seminar ist als Fachtagung konzipiert und liefert den Teilnehmern Beispiele aus der Praxis, wie die Datenschutzprozesse besser und optimierter in die Unternehmen eingebunden werden können. Es werden Beispiele aus der Praxis erläutert und Handlungsalternativen für spezielle Anfragen oder Situationen geboten. Die Teilnehmer werden weiterhin in die Lage versetzt, bestimmte Szenarien für die hauseigene Datenschutzpraxis zu bewerten und somit auch Alltagsfragestellungen zum Datenschutz zu beantworten.

Inhaltsübersicht*:


Datenschutz als Chance – oder ist die EU-DSGVO doch nur ein Kostenfaktor

      -  Schlechte Prozesse strapazieren die Nerven und führen zu Kosten – gute Prozesse haben Mehrwerte für das
         Unternehmen

Eine E-Mail und ihre Folgen – wie man in 12 Wochen aus 85 Cent 8.500 Euro macht

      -  Notwendigkeit der Datenpflege am Beispiel einer Werbeeinwilligung
      -  Hier hört der Spaß auf – Reaktionen von Behörden auf Datenschutzverstöße

„Social Engineering“ – das Spiel mit der Psyche

      -  Formen des Social Engineering und die Auswirkungen auf den Datenschutz
      -  Angriffsvektoren auf Ihre Mitarbeiter und Kunden

Datenschutz in der Praxis – Teil 1

      -  Tücken von Internetpräsenzen (Tracking, Social Media; Kontaktformulare)
      -  Risikobewertungen: der richtige Ansatz für die Praxis

Datenschutz in der Praxis – Teil 2

      -  Videoüberwachung – Theorie und Praxis für die Bank
      -  Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeit – Inhalte, Sinn und Zweck in der Praxis

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf eine sprachliche Geschlechterdifferenzierung verzichtet, gemeint sind aber immer m/w/d.

Anhänge
File TypeFile Name
application/pdf S-DSG_Ausschreibung.pdf (40.16 kb)
application/pdf S-DSG_Agenda.pdf (40.10 kb)
application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document S-DSG_Anmeldung.docx (29.65 kb)
Preise