S-IR20H - Informationstagung für interne Revisoren



Übersicht
Name S-IR20H - Informationstagung für interne Revisoren
Nummer 080.04.17788
Zeitraum 11/23/20 09:0011/24/20 17:00 
Veranstaltungsort Rastede
Fachkategorie
Zielgruppe Genossenschaftsbanken - Interne Revision,Genossenschaftsbanken - Spezialseminare
Voraussetzungen
Freie Plätze 15
Beschreibung

Zielsetzung:

Am ersten Seminartag werden Grundlagen zur Einführung der prozessorientierten Prüfung aus fachlicher und technischer Sicht gelegt. Auf Basis der Anwendung agree21 REDIS GenoRev werden die Prüfungsplanung, die Prüfungsdurchführung, das Erfassen von Risiken und Kontrollen, Prozessaufnahmen mit Praxisbeispielen (sog. PRO-Dokumente), Funktionsprüfungen sowie neue Prüfprogramme (sog. PP-Prüfprogramme) besprochen. Das bisherige checklistenorientierte Verfahren in agree21REDIS wird voraussichtlich letztmalig für 2020 aktualisiert. Zudem erhalten die Teilnehmer Informationen zur Anwendung agree21 REDIS Follow Up, einer IT-gestützten Anwendung zur Mängelverfolgung. Der erste Seminartag wird in Kooperation mit der Fiducia & GAD IT AG gestaltet.

Am zweiten Seminartag werden Informationen zur Prüfung nach dem Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) vorgestellt. Im Anschluss werden der Umgang mit möglichen Einzelwertberichtigungen infolge der Corona-Pandemie sowie Grundlagen zu Moratorien dargestellt. Die Teilnehmer erhalten umfassende Informationen zur der Umsetzung des RTF-Leitfadens der Aufsicht. Von grundlegender Bedeutung ist die Veränderung der periodischen Steuerung zu einer mindestens barwertnahen Steuerungssystematik in der Bank. Die Vorgehensweise und Ergebnisse der GVWE-Auswirkungsstudie zur ökonomischen Sicht wird umfassend erläutert.
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die bevorstehende MaRisk-Novelle. Zudem wird der aktuelle Stand zum Saldenabstimmungsverfahren sowie zu den Pauschalwertberichtigungen nach IDW RS BFA 7 besprochen.


Des Weiteren werden regulatorische Fragestellungen thematisiert. Im Vordergrund stehen hierbei das sogenannte Covid-19-Meldewesen auf Grundlage der EBA/GL/2020/07, die neuerliche Anpassung der meldetechnischen Durchführungsbestimmung für das Groß- und Millionenkreditmeldewesen sowie eine Klarstellung zur Handhabung von Bagatellgrenzen im Organkreditregime.

Die Teilnehmer erhalten Informationen über die Strategieagende des Verbundes. Die 6 Themencluster dieses BVR-Projektes werden erläutert.

Die Anforderungen an die Durchführung des Saldenbestätigungsverfahrens werden auf Grundlage des aktualisierten Leitfadens der FIDUCIA & GAD IT AG dargestellt.

Abschließend werden Rechts- und Abgrenzungsfragen bei der Kreditvergabeerhalten Sie einen Überblick zu relevanten Fragestellungen bei der Erweiterung der Geschäftsaktivitäten um Immobilieninvestments. an Verbraucher und Unternehmer in der Praxis erläutert.

Anhänge
File TypeFile Name
application/pdf S-IR20H_Ausschreibung.pdf (23.97 kb)
application/pdf S-IR20H_Ablaufplan.pdf (34.14 kb)
application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document S-IR20H_Anmeldung.docx (35.47 kb)
Preise