S-IRRBB3009 - IRRBB-Meldung ab 30.09.2024



Übersicht
Name S-IRRBB3009 - IRRBB-Meldung ab 30.09.2024
Nummer 080.14.25347
Zeitraum 9/6/24 09:009/6/24 17:00 
Veranstaltungsort Rastede
Zielgruppe
  • Genossenschaftsbanken - Leitung Controlling
  • Genossenschaftsbanken - Mitarbeiter Controlling
  • Genossenschaftsbanken - Spezialseminare
  • Genossenschaftsbanken - Meldewesenverantwortliche
  • Freie Plätze 32
    Beschreibung

    S-IRRBB3009 - IRRBB-Meldung ab 30.09.2024

    Zielsetzung*:

    Am 24.04.2024 wurden die technischen Regulierungsstandards (RTS) zu den aufsichtlichen Schockszenarien SOT EVE und SOT NII von der EU-Kommission veröffentlicht (vgl. Delegierte Verordnung (EU) 2024/856). Ab 30.09.2024 erfolgt die Meldeabgabe auf Basis der infrage kommenden Meldebögen über das Kernbankenanwendungsverfahren. Atruvia und parcIT haben angekündigt, für die entsprechende Datendifferenzierung und
    -aufbereitung das separate VR-Control-Release 8 Ende August / im September auszurollen.

    Im Rahmen dieser Veranstaltung beleuchten die Referenten auf Basis der zu verwendenden Meldebögen die erforderliche Fachlichkeit sowie die technische Unterstützung für die umfängliche Meldeabgabe per 30.09.2024. Dabei legen sie einen besonderen Schwerpunkt auf die resultierenden Anforderungen an die interne Steuerung sowie daraus möglicherweise sich ergebende Anpassungsbedarfe. Sie gehen zusätzlich auf die benötigten Neuerungen des VR-Control-Releases 8 ein und geben pragmatische Umsetzungsempfehlungen für eine angemessene Meldeabgabe per 30.09.2024.

    Die Teilnehmer erhalten wertvolle und praxisorientierte Hinweise für die Umsetzung der Meldeerfordernisse ab 30.09.2024 und können damit die aufsichtliche Qualitätsanforderungen für ihr eigenes Haus adaptieren und die bankeigene Steuerung bei Bedarf weiterentwickeln.

    Inhaltsübersicht:

    Meldung zu Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch (IRRBB) ab 30.09.2024:


    Einleitung


    Meldebögen


    Aufsichtliche Anforderungen für die Meldung


    Umsetzung mit Hilfe von VR-Control 8


    Ausblick zur weiteren Vorgehensweise


    * Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf eine sprachliche Geschlechterdifferenzierung verzichtet, gemeint sind aber immer m/w/d.

    Anhänge
    File TypeFile Name
    application/pdf S-IRRBB3009_Ausschreibung.pdf (24.17 kb)
    application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document S-IRRBB3009_Anmeldung.docx (47.93 kb)
    Preise