S-BIW - Basiswissen für qualifizierte interne Gutachter gem. § 6 BelWertV sowie sachkundige Mitarbeiter im Kleindarlehnsbereich (vereinfachte Wertermittlung) gem. § 24 BelWertV



Übersicht
Name S-BIW - Basiswissen für qualifizierte interne Gutachter gem. § 6 BelWertV sowie sachkundige Mitarbeiter im Kleindarlehnsbereich (vereinfachte Wertermittlung) gem. § 24 BelWertV
Nummer 080.01.21381
Zeitraum 1/30/23 09:001/31/23 16:30 
Veranstaltungsort Rastede
Fachkategorie
Zielgruppe Genossenschaftsbanken - Immobilien,Genossenschaftsbanken - Interne Revision,Genossenschaftsbanken - Spezialseminare,Genossenschaftsbanken - Immobiliengutachter,Genossenschaftsbanken - Mitarbeiter Immobilienbewertung,Genossenschaftsbanken - Sachkundige Mitarbeiter im Kleindarlehnsbereich,Genossenschaftsbanken - Markt/Marktfolge Firmenkunden,Genossenschaftsbanken - Markt/Marktfolge Baufinanzierung
Voraussetzungen
Freie Plätze 12
Beschreibung

S-BIW - Basiswissen für qualifizierte interne Gutachter gem. § 6 BelWertV sowie sachkundige Mitarbeiter im Kleindarlehnsbereich (vereinfachte Wertermittlung) gem. § 24 BelWertV

Teilnahmevoraussetzung ist die Einreichung von zwei anonymisierten Bewertungsprodukten – Gutachten, vereinfachte Wertermittlung – als PDF-Datei (max. 10 MB) per E-Mail an

kerstin.becker@gvweser-ems.de

zur Weiterleitung an den Referenten bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn.

Zielsetzung*:
Die im August 2021 finalisierte MaRisk 7.0 hat in BTO 1.2 Tz. 3 die Anforderungen an die mit der Wertermittlung von Immobiliensicherheiten betrauten sachverständigen Personen hinsichtlich der erforderlichen Qualifikationen und Erfahrungen konkretisiert. Dies hat Einfluss sowohl auf die bankinternen Gutachter als auch auf die sachkundigen Mitarbeiter.

Darüber hinaus beabsichtigt die BaFin, einen Kapitalpuffer für systemische Risiken in Höhe von 2 Prozent für Wohnimmobilienfinanzierungen anzuordnen. Vor diesem Hintergrund nimmt die Bedeutung der Realkreditprivilegierung zu.

Zur Erlangung und zum Erhalt der fachlichen Qualifikation bieten wir den mit der Wertermittlung von Immobiliensicherheiten betrauten sachverständigen Personen (sachkundige Mitarbeiter, qualifizierte interne Gutachter, HypZert-Gutachter) neben einer Basis-Qualifizierung wiederkehrende Updates an.

Dieses Seminar vermittelt Basiswissen für qualifizierte interne Gutachter und Mitarbeiter im Kleindarlehnsbereich, welches für die tägliche Praxis unabdingbar ist.

Sollte ein Update gewünscht sein, bieten wir ihnen folgende Veranstaltung an:

S-UIW – Update für qualifizierte interne Gutachter gem. § 6 BelWertV sowie sachkundige Mitarbeiter im Kleindarlehnsbereich (vereinfachte Wertermittlung) gem. §24 BelWertV

Inhaltsübersicht*:


Markt- und Beleihungswert im Vergleich

Ausgewählte prozessuale und inhaltliche Aspekte der
BelWertV

Bewertungsgegenstand und Objektunterlagen

Normierte Wertermittlungsverfahren

Methodische Berücksichtigung von Lasten/Beschränkungen

Diskussion / Erfahrungsaustausch



Hinweis: Mit dem Besuch dieses Seminars erfüllen Sie 14 Stunden an gesetzlicher "Fortbildungspflicht" (20 Stunden innerhalb von 3 Jahren) soweit Sie gem. § 34 c GewO der Weiterbildungsverpflichtung unterliegen. Diese Weiterbildungsstunden werden auf der Teilnahmebescheinigung bestätigt.

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf eine sprachliche Geschlechterdifferenzierung verzichtet, gemeint sind aber immer m/w/d.

Anhänge
File TypeFile Name
application/pdf S-BIW_Ausschreibung.pdf (24.11 kb)
application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document S-BIW_Anmeldung.docx (30.06 kb)
Preise