S-GVVV - Veranstaltungen für die eigene Genossenschaft gestalten - am Beispiel General- und Vertreterversammlung



Übersicht
Name S-GVVV - Veranstaltungen für die eigene Genossenschaft gestalten - am Beispiel General- und Vertreterversammlung
Nummer 080.07.24657
Zeitraum 9/19/24 10:009/19/24 16:00 
Veranstaltungsort Rastede
Zielgruppe
  • Laendliche Genossenschaften - Auszubildende
  • Laendliche Genossenschaften - Spezialseminare
  • Genossenschaftsbanken - Spezialseminare
  • Genossenschaftsbanken - Auszubildende
  • Genossenschaftsbanken - Ländliche Genossenschaften - Geschäftsführung und Assistenz
  • Genossenschaftsbanken - Ländliche Genossenschaften - Leitung Personal
  • Genossenschaftsbanken - Ländliche Genossenschaften - Leitung Marketing
  • Genossenschaftsbanken - Ländliche Genossenschaften - Veranstaltungsmanagement
  • Freie Plätze 18
    Beschreibung

    Zielsetzung:

    Die Gestaltung und Ausrichtung von Veranstaltungen - und dabei besonders die Generalversammlung (GV) bzw. Vertreterversammlung (VV) - stellt für die jeweilige Genossenschaft eine besondere Herausforderung dar.

    Gerade in den heutigen, dynamischen Zeiten bildet die Zielgruppenorientierung das Fundament für eine professionelle Veranstaltungskonzeption von GV und VV: Welcher Gäste- und Teilnehmerkreis soll erreicht werden? Wird ein eher traditioneller Veranstaltungsrahmen oder ein innovativ, progressiv gestaltetes Event präferiert?

    Mit diesem Seminarformat wollen wir in Ergänzung zum GVWE-Rundschreiben Kr 2024/035 vom 03.04.2024 (Update Formalien zur Prüfung und General-/Vertreterversammlung) ein Seminarformat anbieten, in welchem wir systematisch das Veranstaltungsmanagement von GV und VV vorstellen und anschließend fallstudienbasiert aufarbeiten.

    Programm, Inhalt:

    Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler!“: Aufgaben und Aktivitäten im Kontext eines zielgruppenorientierten Veranstaltungskonzeptes.

    Die besondere Herausforderung GV/VV: Wie bringen wir eine adäquate und interessante Gestaltung mit den formalen Notwendigkeiten und Regularien in Einklang?

    Fallstudie: Planung, Durchführung und Nachbereitung von GV/VV - unter individuellen Voraussetzungen.

    Erfahrungsaustausch aus der Praxis

    Referenten:

    Martina Siems, Veranstaltungsmanagement, GAW Rastede, Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V.
    Dr. Gerhard Kroon, Bereichsleiter Beratung, Qualifizierung und Training, Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V.

    Anhänge
    File TypeFile Name
    application/pdf Ausschreibung_S-GVVV.pdf (128.07 kb)
    application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document Anmeldung_S-GVVV.docx (45.16 kb)
    Preise