S-ENE - Energie-Treffpunkt Weser-Ems



Übersicht
Name S-ENE - Energie-Treffpunkt Weser-Ems
Nummer 080.02.18553
Zeitraum 11/30/20 10:0011/30/20 15:00 
Veranstaltungsort Rastede
Fachkategorie
Zielgruppe Genossenschaftsbanken - Firmenkundenberatung,Genossenschaftsbanken - Laendliche Genossenschaften - Spezialseminare,Genossenschaftsbanken - Spezialseminare,Genossenschaftsbanken - Vorstand GenoBanken,Genossenschaftsbanken - Immobiliengesellschaften/-abteilungen,Genossenschaftsbanken - Vorstand Energiegenossenschaften,Genossenschaftsbanken - Vorstände und Geschäftsführer der Ländlichen Genossenschaften,Genossenschaftsbanken - Privatkundenberatung
Voraussetzungen
Freie Plätze 11
Beschreibung

Zielsetzung:

Elektrofahrzeuge gewinnen für Mobilitätslösungen immer mehr an Bedeutung. In unserer Region stellt das VW Werk in Emden die Produktion vollständig auf Elektrofahrzeuge um. Seit dem 8. Juli 2020 wird mit der „Innovationsprämie“ der staatliche Anteil für die Förderung von E-Autos, befristet bis 31. Dezember 2021, verdoppelt. So erhalten reine E-Autos künftig eine Förderung in Höhe von bis zu 9.000 Euro; Plug-in-Hybride von bis zu 6.750 Euro. Immer mehr elektrifizierte Pkw-Modelle wecken das Interesse von privaten Haushalten und Unternehmern. Elektrofahrzeuge können aber mehr als nur der Mobilität dienen: Durch die Integration dieser Komponente in Energiesysteme (z. B. Photovoltaikanlage mit Speicher) einer Immobilie eröffnen sich neue wirtschaftliche Potenziale im privaten aber auch gewerblichen Umfeld.

Das Fraunhofer IFAM unterstützt diesen Technologiewandel aktiv und zeigt in diesem praxisorientierten Fachseminar verständlich, wie Elektromobilität in einfache, aber auch komplexe Energiesysteme von Gebäuden eingebunden werden kann. Dabei stehen stets sowohl das ökonomische als auch das ökologische Potenzial im Vordergrund.

Auf Wunsch unseres GVWE-Arbeitskreises Energiegenossenschaften und -gesellschaften bieten wir diesen Energie-Treffpunkt Weser-Ems an.

Das Thema lautet:
„Ist die Kombination E-Fahrzeug, PV-Anlage und Batteriespeicher im privaten oder unternehmerischen Umfeld schon jetzt ökonomisch sinnvoll?“

Anhänge
File TypeFile Name
application/pdf S-ENE_Ausschreibung_3011.pdf (23.54 kb)
application/vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document S-ENE_Anmeldung_3011.docx (29.60 kb)
Preise