Ländliche Genossenschaften: Ausbildung

Die duale Ausbildung - der Wechsel zwischen Theorie und Praxis - ist im Rahmen der Personalentwicklung der Genossenschaften ein bedeutender Eckpfeiler des betrieblichen Erfolges. An den drei Lernorten Genossenschaft, GAW Rastede und Berufsschule erhalten die Auszubildenden die notwendigen betrieblichen und theoretischen Kenntnisse, um in ihrer späteren beruflichen Tätigkeit erfolgreich zu sein. Die GAW Rastede hat dabei die besondere Funktion, Theorie und Praxis miteinander zu verbinden. Sie unterstützt die Genossenschaften in Weser-Ems darin, die in der Ausbildungsordnung aufgeführten Ausbildungsinhalte handlungs- und praxisorientiert zu ermitteln.

Aktuelle Veranstaltungen


2018

Januar
Dauer
(Tage)
Freie Plätze
08.01. - 20.01.2018
11
0
Februar
05.02. - 10.02.2018
6
6
12.02. - 24.02.2018
11
1
26.02. - 10.03.2018
11
6
September
17.09. - 29.09.2018
11
5
Oktober
15.10. - 16.10.2018
2
0
22.10. - 03.11.2018
11
10
November
14.11. - 15.11.2018
2
0
Terminübersicht 2017

Aus Vereinfachungsgründen wird auf die weibliche Form der Anrede verzichtet.


Bildnachweis: s. Impressum